Im Prüfungsbereich "Rechtsbewusstes Handeln" soll der Prüfungsteilnehmer nachweisen, dass es in der Lage ist, im Rahmen seiner Handlungen einschlägige Rechtsvorschriften zu berücksichtigen.

Grundlegende Qualifikationen

Rechtsbewusstes Handeln

Im Prüfungsbereich "Rechtsbewusstes Handeln" sollen die Teilnehmer nachweisen, dass sie in der Lage sind, im Rahmen ihrer Handlungen einschlägige Rechtsvorschriften zu berücksichtigen. Sie sollen die Arbeitsbedingungen der Mitarbeiter unter arbeitsrechtlichen Aspekten gestalten. Außerdem sollen sie nach rechtlichen Grundlagen die Arbeitssicherheit, den Gesundheitsschutz und den Umweltschutz gewährleisten, sowie die Zusammenarbeit mit den entsprechenden Institutionen sicherstellen.

Kursdauer vom 13.10.2018 bis 04.05.2019

Grundlegende Qualifikationen

Rechtsbewusstes Handeln

Im Prüfungsbereich "Rechtsbewusstes Handeln" sollen die Teilnehmer nachweisen, dass sie in der Lage sind, im Rahmen ihrer Handlungen einschlägige Rechtsvorschriften zu berücksichtigen. Sie sollen die Arbeitsbedingungen der Mitarbeiter unter arbeitsrechtlichen Aspekten gestalten. Außerdem sollen sie nach rechtlichen Grundlagen die Arbeitssicherheit, den Gesundheitsschutz und den Umweltschutz gewährleisten, sowie die Zusammenarbeit mit den entsprechenden Institutionen sicherstellen.

Kursdauer vom 12.10. bis 14.12.2017